Tattoo-Rewind® arbeitet in enger Kooperation mit Hautarzt Dr. Trettel und seiner Kosmed-Klinik Hamburg

Die PicoSure-Lasertherapie bei Tattoo-Rewind Berlin wird geleitet und begleitet durch Hautarzt Dr. med. Walter Trettel, Kosmed-Klinik Hamburg

PicoSure®, der weltweit erste, sichere und leistungsstarke Picosekundenlaser für den Einsatz in der ästhetischen Behandlung. Er entfernt Tattoos schneller, schmerzärmer und präziser als je zuvor. Dieser revolutionäre Laser gibt ultrakurze Energieimpulse mit einer Blitzdauer von Billionsteln einer Sekunde in die Haut ab. Die Pulsbreite in der Picosekunden-Technologie beträgt nur ein 100stel der eines Nanosekundenlasers.

Die ultrakurzen Laserimpulse des PicoSure erzielen einen besonders intensiven photomechanischen Effekt, der die thermische Wirkung der traditionellen Q-switched Laser (Nanosekunden-Laser) deutlich übertrifft2.

Stellt man sich Farbpigmente des Tattoos als Felsen in der Haut vor, so werden diese durch Q-switched Technik in Gesteinsbrocken zerkleinert. Durch die Picosekunden-Technik jedoch zu Sand, die der Körper leichter und schneller abbauen kann3. So lassen sich sehr gute Resultate sogar bei schwierig zu entfernenden Blau- und Grüntönen sowie dunklen Tattoo-Mitteln  innerhalb weniger Sitzungen erreichen.1 (1 Vgl. http://picosure.de/tattoo-entfernung/ 2, 3 Vgl. Seadi et al. 2012, S.1360 / Text-Auszüge: Cynosure GmbH))

Die Vorzüge einer PicoSure-Behandlung
auf einen Blick

Im Vergleich zu einer Vielzahl von Nanosekunden-Lasern bietet der PicoSure unseren Kunden:

weniger Behandlungswiederholungen

kurze Sitzungsdauer

vergleichsweise geringes Schmerzempfinden

geringeres Risiko von Nebenwirkungen

auch hartnäckige Blau- und Grüntöne können entfernt werden

pico

„Der weltweit erste Pikosekunden-Laser, der mit zwei Wellenlängen und kürzesten Pikosekunden-Laserimpulsen arbeitet, ist gegenwärtig die beste Möglichkeit Tätowierungen narbenfrei zu entfernen. Die zugehörige amerikanische Zulassungsstudie bestätigt die derzeit effektivste Methode zur Tattooentfernung!“ (Cynosure)

Durch die Laser-Tattooentfernung mit dem PicoSure von Cynosure lassen sich alle Farben behandeln, wobei Farbpigmente in feinste Partikel zerstäubt werden.

Diese feinen Pigmentpartikel können von dem Körper schneller und nachhaltiger entfernt werden als dies bisher mit den klassischen Rubin- oder Neodym YAG-Lasern möglich war.

Mit diesem Hightech-Laser lassen sich Tätowierungen auch schneller – besser – narbenfrei – entfernen, als das mit den bisherigen Systemen möglich war. Es können beispielsweise auch Tattoo-Motive mit weniger Behandlungs-wiederholungen so reduziert werden, dass ein Cover-up Tattoo zeitnah möglich ist.

Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Menge und Qualität der beim Tätowieren eingebrachten Tattoo-Mittel und Farben ab. Auch bei der Behandlung von misslungenem Permanent Make-up (PMU) ist der PicoSure vorteilhaft.

Vereinbare gerne einen Beratungstermin bei uns in Berlin. Wir werden Dich gemeinsam mit Herrn Dr. Trettel von der Kosmed-Klinik Hamburg eingehend über die Möglichkeiten und den Ablauf einer PicoSure-Behandlung informieren.

 

Zur Terminvereinbarung und weiteren Informationen rufe uns einfach an unter Tel. 030-6168558 oder schreibe uns gerne an info@tattoo-rewind.com

Wir freuen uns auf Dich!